IJB wird 70

 

 

Zeitungs-Werkstatt

beim IJB-Familienfest

am 20.9.2019

 

MÜK-Reporterinnen und Reporter unterwegs beim 70. Geburtstag der Internationalen Jugendbibliothek!

 

 

Weltraum an der Blutenburg

 

Heute beim 70. Geburtstag der Internationalen Jugendbibliothek in der Blutenburg gab es viele verschiednene Stände, wie zum Beispiel einen zum Thema Mondfahrt. Dort konnte man eine Marssonde auf dem Computer fahren lassen. Es war eine tolle Simulation, aber leider nicht sehr realistisch. Aber trotzdem für Klein und Groß ein tolles Erlebnis!

 

 

Dies ist die Sonde warthog und das leitet sich von dem Organisationsnamen WARR ab.

 

Autor: Justus

 

 

Ein Interview von Rosa, Anton und Lorenz

 

 

Reporter: Was haben Sie denn da an?

Anna: Das ist eine Schweizertracht.

 

Reporter: Warum haben Sie das gerade heute an?

Anna: Ich vertrete die Schweitzer hier beim 70 Jahre Jubiläum der Internationalen Jugendbibliothek.

 

Reporter: Vielen Dank! 🙂

 

Autoren:

Lorenz (6); Anton (9); Rosa (10)

 

 

Die Aktivitäten der Blutenburg

 

Am Mittag kam der Wunschdrache mit seiner Leiter (er ist erst 453 Jahre alt) und die Kinder konnten hochklettern und ihm ins Maul flüstern. Warum ins Maul? Der Wunschdrache hat keine Ohren! Wenn du ihn ein weiteres Mal triffst, dann wird der Wunsch erfüllt. 

 

 

Nicht weit entfernt von dem Wunschdrachen war ein Stand mit Kaffeefiltern. Es gab ganz viele Bilder, wie zum Beispiel so eines:

 

 

Autorin: Amaya

 

Ein Interview von Amaya mit Alexander Fast

 

 

 

Einsatz in Blutenburg

 

 

 

Freitag Nachmittag im Blutenburghof waren nahe dem eingang ganz laut Sirenen zu hören und Feurerwehrleute kamen angelaufen. Ist etwas passiert? Sie liefen in ein nahestehendes Gebäude. Als die Feuerwehrleute herauskommen, erklärt uns was passiert ist: Im ersten Stock war ein Alarm, dass der Aufzug kaputt sei und sie haben nachgeschaut, ob alles in Ordnung ist. Aber es handelte sich um einen Fehlalarm. Sie sind also ganz umsonst mit ihrem großen Löschauto gekommen.

 

Ein Interview mit Andreas Steinhöfl von Hannah und Micha

 

Autoren: Hannah, Micha

 

 

 

Eindrücke von Lucia (8), Matilda (7) und Simon (8)

 

In der Blutenburg gibt es eine sehr schöne Kirche

 

Es wurde auf einem Schweizer Horn geblasen

 

Inder Bibliothek gibt es viele Bücher

 

Die kann man hier auch gemütlich lesen

 

Es gibt einen Wunderdrachen, der heißt Paul. Dazu muss man ihm seinen Wunsch ins Maul flüstern.

 

 

Eindrücke von Valentino

 

Schuhe aus den Niederlanden

 

Bücher aus Slowenien

 

Mit diesem sind sie von Italien nach Amerika gereist

 

Ein Glücksbringer in Form eines Kopfes aus Indien

 

………………………………………………………………………….

 

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)