Burg Schreckenstein 2 – ein Interview