EILT: Schreibe Zeitgeschichte! Wettbewerb bis 15. Mai!

In 50 Jahren wird die Corona-Krise ein Begriff sein, der im Geschichtsunterricht drankommt – und du bist als Zeitzeug*in genau jetzt mitten drin! Um möglichst viele Informationen zu dieser Zeit für die Zukunft zu sammeln, hat die Stiftung Körber einen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahren ausgeschrieben – schau mal rein!

 

Aber Achtung: Bis 15. Mai einschicken!

Hier ein paar Auszüge aus der Körber-Webseite:

 

Die Aufgabe

Wie wirkt sich die Krise auf dich, deine Familie oder deine nähere Umgebung aus? Welche Veränderungen im Alltag sind für dich besonders bedeutend? Überlege dir ein Beispiel aus deiner Familie oder deinem Wohnort und dokumentiere es. Dein Beispiel kann ein eindrückliches Erlebnis oder Gespräch sein, ein zufälliges Fundstück oder eine Beobachtung.

 

Schicke uns deine „Geschichte für morgen“: Ob Foto, kurzes Video- oder Audiodokument, ein kreativer oder sachlicher Text, ein Interview, ein Plakat, eine Collage – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Einsendeschluss ist der 15. Mai 2020

 

Mach mit und gewinne!

Alle eingereichten Beiträge werden an das Coronarchiv übergeben und auf deren Webseite veröffentlicht. Die zehn besten Beiträge werden zusätzlich mit einem Buchpreis von der Körber-Stiftung ausgezeichnet.

 

 

Hier alle Infos zum Wettbewerb!

 

 

 

… und am 1. September 2020 startet der nächste Wettbewerb: Hier alle Infos vorab!

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)