Einfach mal schlapplachen, Teil 3