Typisch Jungs – Typisch Mädchen: Klischees und Wirklichkeit

Lest hier Annas Text aus der neuen Ausgabe der Münchner Kinderzeitung – in der vollen Länge. Viel Spaß! Wir freuen uns auf Eure Kommentare und antworten gerne.

Die Vorurteile über – Mädchen:

 

Mädchen sind aus der Sicht der Erwachsenen schon immer Engel gewesen. Natürlich! Sie sind unmenschlich klug und bildschön! Nur aus Neid nennen Jungs ihre Geschwister oder Klassenkameradinnen „Zicken“ oder „Dummheit in Person“.Täglich stehen sie um 4 Uhr in der Früh auf, um sich 2 Stunden zu duschen, eine perfekte Frisur herzurichten und die Schminke aufzutragen. 10mal am Tag, darunter 5mal in der Schule, muss das Make-Up nachgetragen werden. Im Schulsport müssen die süßen Mädchen – wenn überhaupt – nur 5 Frauenliegestützen machen –  im Gegensatz zu den Jungs, die 20 echte machen müssen, so sehr werden sie bevorzugt, obwohl sie alle 5 Minuten,  allen klarmachen wie „fett“ sie seien. Nach aller Anstrengung, weigern sie sich, sich umzuziehen, ohne geduscht zu haben, sonst werden ihre Louis Vuitton, Gucci oder George, Gina & Lucy- Taschen dreckig. Zuhause verbringen sie ihre ganze Zeit damit,  ihre Nägel zu lackieren oder zu lernen, damit sie auch morgen wieder eine 1 nach Hause bringen. Den restlichen Tag verbringen sie nach einem strikten Zeitplan: von 19:00- 20:00 lesen um 20:00 schlafen. Gute Nacht!!! Und süße Träume!!!

 

Die Vorurteile über – Jungs:

 

Jungs sind das komplette Gegenteil von Mädchen. Sie werden von den Eltern für kleine Teufel gehalten. Aber wenigstens ist ihnen ihr eigenes Aussehen vollkommen egal, damit sparen sie wertvolle Stunden, in denen sie z. B. schlafen können. Duschen ist das Letzte, woran Jungs denken, das hält ungebetene Besucher fern. Und von einer Querflöte oder Harfe haben sie noch nie etwas gehört. Wenn es ein Mittagessen ganz nach ihrer Wahl gäbe, dann wäre das als Vorspeise Hotdog, als Hauptmenü Hamburger und als Nachtisch eine Pizza mit Cola aber wer fragt schon „dumme“ Jungs nach ihrer Meinung, wenn es „vernünftige“ Mädchen gibt? Niemand! Vor allem aber, das was die Meisten an Jungs stört: Sie verstehen nichts, wirklich rein gar nichts von Mode! Sie tragen immer das Gleiche – Unterhose, Hose, T-Shirt, Schuhe und da achten sie nicht darauf, ob diese Farben nicht zusammen passen, sie nehmen einfach von allem eins. Mädchen hingegen suchen stundenlang die richtigen Schuhe aus. Wenn eine Schwester oder eine Freundin fragt, welches T-Shirt sie anziehen soll, rot oder blau und welche Jacke jeweils passt, Jeans oder Leder, verdrehen sie nur genervt ihre Augen. Sie schauen bis Mitternacht mit Popcorn oder Chips fernsehen und werden erst dann von der wütenden Mutter oder dem kochendem Vater ins Bett geschickt. Nacht!

 

Was dahinter steckt – Mädchen:

 

Von wegen Engel! Mädchen bzw. Frauen und Katzen werden sogar manchmal für die listigsten Lebewesen gehalten. Jungs nennen nicht aus Neid Mädchen „Zicken“, sondern weil sie das wirklich oft sind, zumindest aus der Sicht des anderen Geschlechts. Der Zeitplan eines Mädchens ist im Großen und Ganzen nicht viel anders als der eines Jungen. Zum Beispiel ist es maßlos übertrieben, dass sie um 4 Uhr aufstehen. Ich persönlich stehe sogar manchmal später als mein Bruder auf, weil ich in der Früh einfach nur faul bin und ich eh erst am Abend dusche. Die meisten Mädchen schminken sich erst im Alter von 15 Jahren, davor ist es nur sinnlos und schadet der Haut. Und in der Schule schminken ist vollkommen tabu. Der Schulsport wird für Mädchen tatsächlich einfacher, aber, das liegt daran, dass Mädchen nicht so stark sind. Das Mädchen „fett“ sind, sagen sie nur um Aufsehen zu erregen. Geduscht in den Schulduschen hat sich noch niemand, den ich kenne. Kaum ein Mädchen von 0-13 Jahren hat eine Louis Vuitton, Gucci oder G,G&L Tasche. Aber zuhause lackieren sie sich wirklich gerne die Nägel. Und gehen auch nicht vor 10 Uhr schlafen.

 

Was dahinter steckt – Jungs:

 

Das Klischee, dass Jungs „Teufelchen“ sind, ist erst in der Pop-Kultur entstanden, davor waren Frauen/Mädchen immer die Bösen. Das geht bis auf die Paradiesgeschichte im der Bibel zurück, wo Eva von der Schlange verführt wird, den Apfel zu essen und diese dann auch ihren Mann Adam überredet. Das Jungs ihr Aussehen egal ist, ist eine Lüge. Sie behaupten das zwar selber oft, aber z.B. in meiner Klasse streichen sich die Jungs alle zwei Minuten über die Haare. Von wegen Haare sind ihnen egal! Instrumente sind vielleicht jetzt noch nicht besonders. Aber wusstet ihr, das fast alle wirklich guten Musiker Männer sind? Auch bei feinen Instrumenten, wie Querflöte, aus dem Grund, dass sie eine ausgeprägtere und größere Lunge haben als Frauen. Jungs duschen oder waschen sich im Schnitt sogar manchmal öfter als Frauen, das liegt an den Haaren, denn Mädchen haben lange Haare und zu viel Wasser schädigt die Spitzen. Jungs haben dieses Problem nicht. Und die berühmtesten Köche, Modedesigner sind auch sehr, sehr viele Männer. Das Jungs bis Mitternacht aufbleiben, mit Chips… gibt es nur bei vereinzelten Haushalten. Und meistens schicken nicht die Eltern die Jungs ins Zimmer, sondern sie gehen von selbst dorthin, weil Fernsehen wie Schäfchen zählen im Gehirn ist. Also so ein monotoner Vorgang ist, dass das den Körper langweilt und er einschläft.

5 Kommentare für Typisch Jungs – Typisch Mädchen: Klischees und Wirklichkeit

  1. Einhornlilly sagt:

    Vorurteile sind sinnlos. Ich bin zum Beispiel ein Mädchen und ich hasse: rosa, pink, reiten, tanzenund Balett und den ganzen albernen Mädchenkram. Ich liebe: Sport (insbesondere Fußball, Leichtatletik und Basketball), lesen, skaten und laute Musik hören. Dieses ’so sollst du als Mädchen sein‘ und ’so sollst du als Junge sein‘ ist der größte Schwachsinn.

  2. Anonymous sagt:

    Ich finde es ist alles genau beschrieben!!!

  3. Anonymous sagt:

    ich finde es ist sehr naturgetreu

  4. Der Backfisch sagt:

    Vor urteile sind fast immer falsch, doch manchmal stimmen sie.
    Z.B. Mädchen Zicken manchmal rum, oder Jungs trinken gerne Cola.
    Doch manchmal stimmen sie auch nicht.
    Z.B.Mädchen sind VIEL schlauer als Jungs:(Ich glaube beide sind gleich schlau) oder Jungs ist ihr aussehen
    völlig egal (es ist ihnen fast genau so wichtig wie bei Mädchen

  5. Anonymous sagt:

    cool

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)