Pro & Contra Nr. 17: Fernseher im eigenen Zimmer?

Pro & Contra:
Fernseher im eigenen Zimmer?

Pro

Ilya sagt: Ich find’s gut!

Das Thema Fernsehgerät im Kinderzimmer ist schon lange umstritten.
Ich kann auch diejenigen verstehen, die dagegen sind, finde aber,
dass es mehr Vorteile als Nachteile gibt. Zum Beispiel diesen: Kinder
und Eltern wollen oft verschiedene Sendungen zur gleichen Zeit ansehen.
Bei einem Fernseher im Kinderzimmer gibt es dann keinen Zoff
mehr, denn so kommt jeder zu seinem Programm.
Vom Fernsehen wird ein Kind, auch wenn es manche Eltern glauben,
im Normalfall nicht blöd. Im Gegenteil: Durch gute Kinderprogramme
kann es sogar schlauer werden. Und weiß immer, was los
ist. Denn in der Welt der modernen Medien verlieren manche Kinder
ohne Fernsehen (oder Internet) den Faden. Sie hinken den informierten
Kindern hinterher und können nicht mitreden, was die Leute gerade
beschäftigt. Kurz: Das Fernsehen ist nicht nur die doofe „Glotze“,
die im Kinderzimmer steht, sondern eine eigene Welt und gehört zum
täglichen Leben einfach dazu.


Contra

Harriet meint: Ich find’s blöd!

Einen Fernseher im Zimmer finde ich blöd, weil man davon richtig
süchtig werden kann. Man gewöhnt sich immer mehr daran und
hockt dann irgendwann viel länger davor, als man eigentlich will.
Das ist als Kind gar nicht gut, wenn man so zum vollen Stubenhocker
wird. Dabei macht draußen spielen doch dreimal mehr Spaß als vor
dem Fernseher zu sitzen, finde ich.
Einem tut auch die Luft sehr gut, weshalb man nicht unbedingt krank
wird – außer, man zieht sich nicht entsprechend an. Vom Spielen bekommt
man auch keine Albträume wie etwa bei einem Horrorfilm,
den man zufällig eingeschaltet hat. Überhaupt ist die Versuchung
groß, den Fernseher anzumachen und nebenbei laufen zu lassen.
Am Ende vergisst man, ihn auszuschalten, wenn zum Beispiel eine
Freundin anruft oder man einschläft – und dann läuft er einfach weiter.
Das kostet dann auch viel Strom. Das heißt, der schadet nicht nur
dem Kind, sondern auch der Umwelt.


Und wie ist deine Meinung?

Ergebnis der Abstimmung anzeigen

Ein Kommentar für Pro & Contra Nr. 17: Fernseher im eigenen Zimmer?

  1. Tim, 15 sagt:

    Es gibt keinen Streit mehr zweischen Eltern und Geschwistern, wenn man seinen eigenen TV hat. Man kann einfach dass schauen was man möchte.

    Auch kann man mit einem Fernseher viel lernen, beispielsweise Dokus oder News für die Schule zu schuaen.

    Eigener Fernseh, ja bitte !

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)