Besuch von Brigitte Werner

Besuch von Brigitte Werner

Gestern am 03.05.2012  war Frau Werner bei uns und hat uns die Geschichte von das Buch erzählt über Denny und seine Freundin Klara. Denny ist etwas besonderes und er hat das „Down-Syndrom“. Das ist für seine Freundin egal, weil er für Klara ein Freund ist. Sie wird z.B. in der Klasse von Anderen gemobbt und Erbse genannt, weil sie so klein ist. Denny mag Erbsen! Wenn ihr mehr Informationen über das Buch wissen wollt, dann besucht die Seite von der Autorin und klickt hier.  Dort könnt ihr etwas lesen und hier den Klappentext über das Buch“Denni, Klara und das Haus Nummer 5″:

„Zwei Tage vor den Sommerferien ziehen in Klaras Haus neuer Mieter ein: Denni, Dennis Papa und Rübe. Klara weiß zuerst nicht, ob sie Denni mag, denn er ist ganz anderes als alle, die sie kennt – er hat besondere Augen und spricht komisch. Doch dann stellt sie fest, dass sie mit Denni viel Spaß hat. Und plötzlich geschehen in der Bebelstraße Nr. 5 die seltsamsten Dinge…“

Ramil

 

P.s. Später kommt noch das Interview von Philip und Mark. Vielen Dank an Frau Werner, dass sie zu uns gekommen ist.

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)