Bücher-Blog Sonntag, 10.11.

Noch mehr Buchcover

Wir haben für euch die Buchcover auf dem Literaturfest gesucht, die uns am Besten gefallen. Diese sind:

– Das Tolkien Lesebuch

-Christoph Hardenbusch: Der Krieg der Trolle

-Roye Buckinham: Die Karte der Welt

-Till Eulenspiegel Mini Buch

-Das riesige gefesselte Buch bei der Info ist auch was besonderes 🙂

Fotos folgen in Kürze!

Quirin, 11 und Benno, 11

 

 

Umfrage:

„Was hältst du, was halten Sie von E-Books?“

 

Ich habe verschiedene Leute in der 54. Bücherschau diese Frage gestellt und dabei ist das rausgekommen:

Frau, 31 Jahre

  • 🙂 E-Books sind leicht und praktisch, da man mehrere Bücher auf den E- Book speichern kann.

  • 🙁 —-

  • Meinung: Ein E-Book ist zwar leichter als ein echtes Buch, doch echte Bücher sind leichter in der Hand zu haben.

Junge, 10 Jahre

  • 🙂 —-

  • 🙁 —-

  • Meinung: Was ist ein E-Book?

Herr, 45 Jahre

  • 🙂 E-Books sind praktisch

  • 🙁 —-

  • Meinung: Normale Bücher sind besser.

Junge, 13 Jahre

  • 🙂 —-

  • 🙁 —-

  • Meinung: Ich lese nicht viel, daher lese ich echte Bücher.

Frau, 27 Jahre

  • 🙂 Ich finde E-Books praktisch.

  • 🙁 Es gibt kein richtiges „Erlebnis“, weil man kein richtiges Blättern hört und keinen Papierlesezeichen reintun kann.

  • Meinung: —-

Mädchen, 9 Jahre

  • 🙂 Es ist praktisch, da man mehrere Bücher „verstauen“ kann.

  • 🙁 —-

  • Meinung: —-

Hang (12)

 

 

Menschen, die auf der Bücherschau arbeiten

 

Die Fr. Fischer muss auf die Bilder aufpassen das sie nicht beschädigt werden und Ordnung halten (2.OG)

 

Die Fr. Dopheide muss auf die Bücher aufpassen das sie auf ihren Platz bleiben und Fragen beantworten

 

Die Fr. Scharper hilft beim aufbauen mit, beantwortet Fragen und passt auf die Bücher auf.

 

Die Fr. Trunic ist Garderobe.

 

Die Fr. Jacobsen arbeitet an der Information und macht es sehr gerne,weil sie sich mit Büchern gut auskennt.

 

Kinderbauaktion: Leonie:“Wir machen Radierung. Da zeichnet man erst vor, dann ritzt man es in Plexiglas, dann wringt man schwarze Farbe in die Ritzen und dann druckt man es.“

 

Wir finden es toll, weil man was lernt und weil man dann auch andere Berufe kennen lernt.

 

Redaktion: Destin und Claudia

 

 

„Was lesen Sie gerade?“

Wir haben eine Umfrage gestartet „welche Bücher lesen sie?“

 

unser Ergebnis:die meisten Leute lesen krimis.

 

Einzelheiten

Pia, „ich lese am liebsten Krimis, aber nicht ganz so spannend, welche Bücher ich auch noch gerne lese sind Commikbücher wie Gregs Tagebuch.“

Dewinn, „ich lese gerne Kinderbücher wie Pipi Langstrumpf und Bennjamin Blümchen.“

Simon, „ich lese am liebsten Spannende Kinderbücher mit einem guten Höhepunkt.“

Franziska, „ich lese für mein leben gern Ponybücher.“

Lorens, „ich finde Krimmis die etwas rätselhaftes haben´und wo nicht alle fünf Seiten ein Mord passiert am tollsten.“

Antonia, Benno, Quirin

 

Eine Nacht zwischen Büchern

Am Sonntag den 10.11.2013 machten Tom und Anton sich auf den weg zur

Büchershow in München am Gasteig. Im Gasteig angekommen schauten

sie sich erst einmal ein bisschen um, sie entdeckten viele tolle Bücher es gab

alle mögliche Bücher zum Beispiel Kochbücher, Zeichenbücher,

Sachbücher und noch viele mehr. Aber am tollsten fanden Tom und Anton

die spannenden Bücher, sie fanden ein echt Spannendendes Buch, in

diesem Buch ging es um Drei Kinder die über Nacht in der Bücherei bleiben

und auf einmal wurden die Bücher lebendig. Anton und Tom wollten jetzt

auch über Nacht in der Bücherei bleiben. Langsam wird es Dunkel, nach

einer halben stunde waren sie allein in der bücherei aber solange sie auch

warteten die Bücher wurden nicht lebendig. So machten Anton und Tom es

sich in der Bücherei bequem und lasen und lasen bis sie einschliefen.___

 Antonia

 

 

Ich wollte mal wissen, wo die Menschen so gerne lesen….

Frau: Zu Hause auf dem Sofa

Männlich: Zu Hause (überall)

Frau: Am Fenster

Kwoh-Wah (11)

 

Ich lese gerne spannende Geschichten wie „Das magische Baumhaus“. Das magische Baumhaus reist in viele verschiedene Welten und es kommt erst wieder zurück, wenn der Auftrag erfüllt ist. Mir gefallen die Geschichten gut, weil sie abenteuerlich und fantasievoll sind und man nicht weiß, was als nächstes geschieht. Am liebsten lese ich abends im Bett oder überall, wo es warm und weich ist. Manchmal lese ich auch am Esstisch, wenn das Essen noch nicht fertig ist.

 

Tim (10)

 

Basteltipp: Rollstempel

Erklärung und Fragen zum basteln: Der Rollstempel

 

Frage 1:

Destin: Was bastelt ihr?

Imke: Einen Rollstempel.

Frage 2:

Destin: Ab wann ist das?

Imke: Ab dann wo man fähig ist zu basteln.

Frage 3:

Destin: Wo haben sie es gelernt?

Imke: Von mir selbst.

Frage 4:

Destin: Aus was ist er?

Imke: Aus Moosgummi,Papprollen und Selbstklebenden Klebeband

Frage 5:

Destin: Was hat das mit Buch zu tun?

Imke: Es wird von Papprollen auf Papier gedruckt. z.b.:Muster

 

Erklärung: (von Claudia)

 

Man braucht:

-Eine feste Papprolle

-Moosgummi

-Selbstklebendes Klebeband

-Farbe seiner Wahl (Acrylfarben)

-Schleifpapier

-Schere

-Pinsel

-Blatt Papier

-Bleistift

 

Als erstes schleift man die Kanten von der Papprolle. Dann malt man sich eine Skizze. Auf das Moosgummi muss hinten drauf das selbstklebende Klebeband. Dann schneidet man die Skizze aus dem Moosgummi (abzeichnen). Dann klebt man es auf die Papprolle. Dann malt man das Moosgummi (oder umgekehrt). Dann rollt man die Papprolle mit dem Moosgummi auf Papier.

Viel Spaß, wenn ihr das auch mal ausprobieren wollt 🙂

 

Claudia, Destin

 

BÜCHERTIPPS

 

Lousia (8 Jahre):

– Ponyhofgeschichten
– Prinzessin Wirbelwind
– Ein Esel geht zur Schule

 

Adrian (9 Jahre, bald 10):

– V8-Motor Bausatz (für Technikbegeisterte)
– Ein Buch über optische Täuschungen

 

Lelia (8 Jahre)

– lebte schon in Schweden und wohnt nun seit 3 Jahren in München (Mama kommt aus Schweden und Papa kommt aus England)
– Schwedisch ist wie die deutsche Sprache, weil die schwedischen Wörter aus dem Deutschen genommen wurden
– liest gerne: Michel aus Lönneberga
– liest in der Klasse: Emil und die Detektive

 

 

Fragen an die Information

Wir, Maria und Georg haben der Susi von der Information einige Fragen gestellt.

 

Über was informieren Sie?

 

Über alles zum Beispiel über Bücher, Zeitungen und die Lesungen, die über Kinder statt finden

 

 

Welche Frage hören Sie oft?

 

Ob es die Bücher zu kaufen gibt. Ihre Antwort….man kann sie nicht kaufen! Nur an den Büchertischen anschauen

 

 

Wie sind Sie zu dem Job gekommen?

 

Über eine Bewerbung

 

Nerven die Leute die fragen oder sind Sie nett?

 

Fast alle sind sehr, sehr nett!

 

Gefällt Ihnen die Arbeit hier?

 

Sehr gut! Weil die Arbeit abwechslungsreich ist und weil man viel mit großen und kleinen Leuten zu tun hat.

 

Danke liebe Susi, dass du dir für uns Kinderreporter/innen Zeit genommen hast 🙂

 

Maria, 10

Georg, 9

 

 

Paul: Mein Lieblingsbuch ist Petsi. Petsi ist ein Bär. Das Buch ist sehr schön!!!!!!

 

 

Jana: Ich habe für euch mein Lieblingsbuch auf der Bücherschau gezeichnet. Es heißt Monster Mia.

Monster Mia (2)

 

 

Die Ratte dort ist lustig.aber mias Zwillingsschwester Marie auch.

 

Das ist auch ein Lieblingscover einer Reporterin, dass sie für euch gemalt hat:

Die Vampirschwestern (2)

 

Felicia und Hannah: Bücher, die wir gerne mögen:

Felicia, 7

Rocco Randale

Ein Junge – Rocco – macht ganz viel Unsinn.  Da gibt es in der Schule einen bösen Hausmeister. Der schimpft Rocco immer. Rocco springt immer die gefegten Blätter.

Ich mag das Buch, weil es lustig und spannend ist!

 

Hannah, 10:

Eine Tüte grüner Wind

Ein Mädchen – Luci will mit ihrer Mama in die USA – der Urlaub war geplant. Der Freund von Lucis Mamma will eine Schifffahrt machen und Luci darf nicht mit. Deswegen muss sie zu ihrer Tante nach Irland, die sie gar nicht kennt….

Ich mag das Buch, weil es kein Fantasy Roman ist, weil es lustig, interessant und komisch ist

 

FC Bayern-Quiz

Quiz zu dem Buch Unser Verein unsere Geschichte (FC Bayern München Cronik)

1.In welchem Stadion verlor der FCB das „Finale dahoam“?                                              Allianz Arena
2.Wer schoss das 1:0 in dem Endspiel der deutschen Meisterschafft 1932?                   Oskar Rohr
3.Wer schoss die Meisten Tore für den FC Bayern (bis jetzt)?                                          Gerd Müller
4.Wann wurde der FC Bayern gegründet?                                                                             1900
5.In welchem Jahr wurde die Allianz Arena gebaut?                                                             2005
6.Wer hatte in der Saison 2011/12 die Nummer 7 beim FCB?                                               Franc Ribery
7.Wer war der erste Präsident beim FCB?                                                                               Franz John
8.Wer verschoss den entscheidenen Elmeter im CL-Finale 2012?                                      Bastian Schweinsteiger
9.Wer hatte den Spitznamen „Jerry“ beim FCB?                                                                   Jens Jeremies
10.Welche Tiere dürfen keinen Elfmeter schießen?                                                              (Arjen) Robben
11.Wer hat den Spitznamen „Schweini“ beim FCB?                                                             Bastian Schweinsteiger

Erstellt von Thimo K. (11)

 

 

Lieblingsbücher

Such dir Menschen und befrag sie zu ihrem Lieblingsbuch!
– Mein Herz so weiß
– Die Kunst des Reparierens
– Lassie
– Der Hase mit den Bernsteinaugen
– Wir sind Gefangene
– Kenntnisbuch
– Momo
– Salonfrauen
– Papierschmuckbuch
– Faust
– Remeber Me
– Mein geliebter Oldtimer
– La maison de Claudine
– Cech 22
– Rache ist honigsüß
– Kommt Zeit, kommt Tat

Von Maria und Georg

 

 

 

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)