Filmdreh auf dem Spielplatz

Am Freitagnachmittag hat uns Matthias in der Redaktionsrunde besucht. Er macht gerade einen neuen Film für den Kinder-Aktionskoffer. Damit andere Kinder sehen können, was Kinder und Jugendliche alles bewegen können, wenn sie ihre Meinung sagen und sich für ihre Wünsche einsetzen. Denn das der Spielplatz hinter der Pasinger Fabrik so aussieht, wie er jetzt aussieht – dafür haben Kinder gesorgt! Klar, dass wir da mitmachten – und Spaß haben kann man dort allemal, selbst wenn man schon etwas älter ist:

Übrigens: Dass es die Münchner Kinderzeitung überhaupt gibt, hat auch damit zu tun, dass Kinder es wollten! Damals haben sie auf dem Münchner Kinder- und Jugendforum einen Antrag gestellt, für eine Zeitung, in der Kinder nicht nur lesen können, was in ihrer Stadt passiert, sondern auch mitmachen können, schreiben, recherchieren, interviewen, fotografieren – und anderen mitteilen, was einem wichtig ist. Komm doch auch mal im Rathaus vorbei, nächsten Freitag:

 

Deine Meinung zählt!

Was brauchen Kinder und Jugendliche in der Stadt? Was muss für euch verändert und verbessert werden? Wo sollten Mädchen und Jungs mitreden und mitentscheiden? Diskutiert beim Kinder- und Jugendforum mit Stadträten und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, stellt Anträge und stimmt ab, was für eine kinderfreundlichere Stadt getan werden muss!

Freitag, 3. Mai, 14.30-17.00 Uhr

Rathaus, Marienplatz

Infos: www.kinderforum-muenchen.de

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)