Katzenkekse-Rezept

Katzenkekse leicht gemacht


Man nehme:

– 250g Mehl
– 200g Margarine
– 50g Zucker
– 50g Katzenflocken


Foto Michi Göbl
Foto: Michi Göbl


Aus den Zutaten einen Teig kneten, diesen anschließend in den Kühlschrank legen.
Plätzchen ausstechen und mit Eigelb bestreichen, aufs Backblech legen, mit Trockenfutterstückchen verzieren und dann ab in den Backofen.Bei 180 bis 200 Grad 8 bis 10 Minuten backen,abkühlen lassen und ihrem Liebling servieren!!!

Lilli und Kari haben diesen wundervollen Text geschrieben 🙂

3 Kommentare für Katzenkekse-Rezept

  1. Christin sagt:

    Es ist zwar schön wenn das Kinder geschrieben haben. Aber gesund ist dies für die Katze nicht. Weder Mehl, Margarine, noch Zucker gehört in Katzenkekse.

  2. maggi sagt:

    Süße Katze !! ^^
    aber zucker tut der Katze nicht gut…
    liebe grüße !

  3. Georgi sagt:

    Die Katze ist süß.Aber warum so viele Kekse auf einmal?

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)