Kids in Fashion

Zwei junge Nachwuchsdesigner gewinnen Modepreis in Wien

 

sm1    sm3

 

„Kids in Fashion Wien“ – so heißt eines der größten Kinder- und Jugendkulturprojekte Österreichs. Für den Mode-Wettbewerb, der von dem Modemacher Leo Oswald und den Wiener Jugendzentren organisiert wird, reichen jedes Jahr bis zu 2000 Vier- bis 23-Jährige ihre Vorschläge und Ideen ein. Darunter sind auch circa 100 Beiträge aus München und Umgebung.

In dieser Kategorie werden spezielle Preise vergeben. Diesmal gewannen die 12-jährige Eileen Gutekunst und der gleichaltrige Paul Köhl. Er ist der erste Junge (!), der als Münchner Vertreter nach Wien reiste.

 

sm2

 

sm5

 

Genau das durften die beiden Mitte Oktober: in die österreichische Hauptstadt fahren und erleben, wie die von ihnen erdachten Kleider von Wiener Modeschulen geschneidert und im Rahmen einer professionellen Modenschau von jugendlichen Models vorgeführt wurden. Das war richtig aufregend! Und als es dann auch noch Urkunden gab, erst recht!

 

Entwurf Paul     Entwurf Eileen

 

Hast du auch Mode-Talent?

Dann bewirb dich für die nächste Runde, die im Frühjahr 2014 startet. Einsendungen sind bis Ende Juni möglich, die Auswahl erfolgt bis Ende Juli. Die Preisverleihung findet wieder im Oktober in Wien statt. Weitere Details für die Ausschreibung erfährst du in der nächsten Ausgabe der Münchner Kinderzeitung (Heft 25/März 2014) und unter www.kulturundspielraum.de

 

Gewinnerkleid_II_2013

Fotos: Albert Kapfhammer

 

Übrigens: Es können auch ganze Schulklassen mitmachen!

 

 

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)