Pro/ Contra Handy

 

 

Es gibt viele gute Gründe, warum die Mehrheit der Weltbevölkerung im Besitz eines Handys ist. Heutzutage ist das mobile Endgerät kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Das Handy gewährleistet Mobilität und die Möglichkeit, permanent in Kontakt mit anderen Personen zu bleiben. Außerdem bin ich der Meinung, dass das Handy wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt, denn es liefert ausnahmslos viele Informationen. Beispiel: Man erŠährt in Sekundenschnelle, wie das Wetter morgen wird oder ob eine S-Bahn Verspätung hat. Sich unkompliziert mit Freunden oder der Familie auszutauschen ist dank mobilem Telefon auch kein Problem. Ein weiterer, erwähnenswerter Vorteil stellt der hohe Unterhaltungsfaktor des Handys dar, denn dadurch kann man überall Spiele spielen, Videos schauen und Musik hören. Abgesehen davon ist so ein Smartphone mittlerweile verhältnismäßig kostengünstig und platzsparend. Es gibt kaum ein Gebiet, wo man das Handy nicht gebrauchen kann. Für mich ist es daher unersetzbar geworden und eine große Erleichterung des Alltags.

 

 

Beobachte doch mal, wie viele Leute in der Bahn, im Bus oder auˆ der Straße auˆ ihr Handy starren. Es sind erschreckend viele! Aus diesem Grund sind wir gegen Handys, zumindest wenn man ständig damit beschä„tigt ist. Denn Menschen, die pausenlos au„ ihr Smartphone starren, bekommen gar nicht mit, was um sie herum geschieht. Sie reagieren dann o„t nur mit einem kurzen Wort wie „Gleich“ oder „Ja“ – nicht mehr als ein Reflex. Manchmal ist das ganz schön unhöflich und traurig, weil man dann keine Zeit miteinander verbringen kann. Wer nicht dauernd am Handy rumspielt, kommt eher zur Ruhe und hat mehr Zeit Žfür verschiedene Dinge wie Hausaufgaben machen, Freunde tre„fen oder Sport treiben. Und braucht man denn wirklich das teuerste Handy von einer besonderen Marke? Nur um damit anzugeben? Ein gebrauchtes Handy ist auch okay! Besser Šür die Umwelt ist es auch noch – Šür den Geldbeutel sowieso. Mit dem Gesparten lässt sich doch viel besser ein Ausflug in einen Freizeitpark unternehmen. Und noch was: Man trainiert sein Gehirn mehr, wenn man nicht alles sofort unterwegs im Internet nachschaut!

 

 

 

Mach mit bei unserer Umfrage zum Thema Handy! Bist du für die Handynutzung und teilst die Meinung aus dem oberen Artikel oder bist du dagegen und hast dieselbe Sichtweise auf das Thema wie in dem unteren Artikel beschrieben wird?

 

 

Ergebnis der Abstimmung anzeigen

8 Kommentare für Pro/ Contra Handy

  1. Anna Zhang sagt:

    Hallo ich bin Anna Zhang!
    Ich finde euer Artikel sehr hilfreich, so können Menschen die immer auf das Handy starren auch mal sehen wie schön es ist mal ohne Handy zu leben.
    Ich glaube auch dass Handys wirklich praktisch und (manchmal) wichtig ist.
    Aber jetzt schauen wirklich zu viele Menschen auf das Handy!
    Egal ob zu Hause, draußen, im Park oder beim Essen, man sieht immer so viele Menschen die auf ihr Handy starren. Wenn man die kleinen Spiele Apps oder sogar Tik Tok anschaut, vergeht die Zeit zu schnell. Man sollte auch wissen dass zu viel Handy schauen den Augen schadet. Fasst jeder hat mal ihr Handy irgendwo liegen gelassen, und jeder denkt vielleicht als erstes: ,,Ah! Wo ist mein Handy, ich muss doch noch ein Video hochladen, ich habe es meinen Followers versprochen!!!“. Aber denkt doch mal dran, wie es ohne Handy ist. Mehr nach draußen gehen, mit Freunden reden, unzwar im echten Leben, nicht irgendwie Zoom oder Chats! Mehr Bücher lesen. Teurere Handys werden verkauft, und was ist mit den alten Handys? Sie werden weg geschmissen. Die Umwelt wird beschädigt! Außerdem können Streitereien auch im Chat anfangen. Schaut doch mal auf Einstellungen wie viel Prozent ihr am Tag auf euer Handy schaut. Die Menschen die draußen auf den Handy starren bekommen nicht mit was um ihnen herum passiert! Manche überqueren die Straße und schauen dazu noch auf das Handy, das ist Lebensgefährlich!!! Aber aus anderer Sicht ist das Handy wirklich sehr praktisch. Mal im Internet nachsehen wie das Wetter morgen ist oder wenn es langweilig ist mit Freunden die Online sind chatten. Süße Katzenvideos anschauen macht wirklich gute Laune, aber man sollte davon nicht so viel schauen das man Süchtig wird! Im Internet gibt es auch Fake news, wenn man die anschaut und es glaubt, dann macht man sich unnützliche Sorgen. Die Lernvideos im Internet sind sehr nützlich. Aber ja … nicht so viel schauen.
    Die Texte Pro/Contra die ihr geschrieben habt ist wirklich sehr nützlich, so können sich viele in die andere Perspektive einsetzten.

    Tschüss, eure Anna Zhang!

  2. Alicia 11 sagt:

    Hallo ich bin Alicia!
    Ich gucke auch manchmal mein Handy und spiele auch Spiele drauf, oder höre Musik. Man kann auch mit dem Handy mit andere kommunizieren und auch Fotos schießen. Bei Notfälle kann man mit dem Handy andere bescheid sagen um Hilfe zu holen. 🚑Es ist heutzutage sehr praktisch und auch nützlich. Es macht viele Menschen glücklich. Aber manchmal kanns echt nerven und stören. Es gibt einfach viel zu viele Leute die Handys schauen oder mit ihren Handy telefonieren! Auf dem Auto, zu Hause, im Bus, auf der Autobahn…usw. Es ist sehr laut und davon kann man Kopfschmerzen bekommen. Wenn alle nur noch Handy schauen dann werden alle süchtig und machen außer Handy schauen nichts mehr. z.B. wenn man im Auto Handy schaut kann man eine Ampel verpassen und ein Mensch der die Straße gerade überquert umfahren, oder wenn ein Arzt bei einer Operation Handy guckt, kann die Operation schiefgehen! (vielleicht wird es nicht so schlimm, aber wenn es immer weiter so geht, wird es irgendwann so sein) Das Handy ist auch schädlich für die Umwelt und für die Augen. Es ist nicht gesund. Man soll auch mal das Handy einfach weglegen und die frische Luft einatmen und die Freiheit genießen. Man kann sich ja auch einfach aufs Gras legen und Bücher lesen. Ich selbst finde das man Handy schauen kann, aber nicht die ganze Zeit. Versuch mal etwas anderes zu machen anstatt Handy zu schauen! 😉

  3. Xenia sagt:

    Hi,
    An alle die das lesen bitte lest das zu ende. Mir ist egal ob ihr darauf eingeht oder es ignoriert aber ich bitte euch mal darüber nach zu denken. Vielleich könntet ihr mal eine :,, Ohne Handy Woche“ machen. Ihr werdet merken wie sehr das gut tut und wie sehr man sich frei fühlt.
    Ich finde Handys sind eigentlich eine echt coole Sache. Man kann z.B. eine Nachricht in Sekunden von China nach Deutschland schicken. Mit der Post würde es Tage brauchen. Aber ich finde heutzutage sind die Handys einfach zu wichtig für die Menschen geworden, weil es so viele Menschen gibt die vom Handy nicht mal hochschauen wollen. Ich fahre oft mit meiner Mutter in die Stadt. Meistens fahren wir mit der U-Bahn. Dort sitzt einfach jeder am Handy und macht etwas. Das ist einfach unglaublich zu sehen wie sehr die Menschen in letzter Zeit von den Handys gefesselt sind. Auch wenn ich in der Stadt oder einfach auf der Straße rumgehe, ist jeder zweite Mensch am Handy. Selbst beim gehen! Ich habe schon mal gesehen wie Menschen die ein Handy in der Hand hatten, einfach gegeneinander gelaufen sind. Schon seltsam wie Leute an ihren Handys sitzen. Ich finde schon Handys sind eine coole Sache. Es gibt so viele Programme und so viele Möglichkeiten das Handy zu nutzen. Ich benutze es auch sehr gerne. Aber manche Handys sind echt teuer aber schön. Doch wozu ein schweineteures Handy kaufen nur um etwas darauf zu machen was man auf jedem billigerem Handy machen kann. Ich find man könnte die Handys auch etwas weniger nutzen und mehr auf das was um einem herum passiert. Außerdem gibt es leider auf viele andere Funktionen die den Menschen für nicht so gute Sachen wie: Cybermobbing oder Hacker die Leute über die Kamera beobachten und… Ich will die Leute die das lesen einfach bitten das Handy für das zu nutzen wofür es gedacht ist und auch mal von ihm hochzuschauen und das leben und die Leute um sich herum zu genießen und die Zeit die man hat wenn man das Handy weglegt so zu nutzen das man jede Sekunde zu der besten macht!
    Denn es gibt soooooo viele Sachen die man machen kann ohne das Telefon!

  4. Lisa sagt:

    Hallo,
    ich finde auch das das Handy bei manchen Menschen eine viel zu große Rolle
    spielt, obwohl man ohne Handy ein genauso schönes Leben führen kann, wie mit einem Handy. Wenn man immer auf das Bildschirm schaut und die Aufmerksamkeit nur auf ihn gerichtet ist, dann wird man nicht bewusst, wie die Welt eigentlich richtig aussieht und was in der Welt richtig passiert. Stellt euch mal vor, auf der Welt gibt es nur Menschen, die auf das Handy schauen, dann passiert doch nichts neues auf der Welt! Die Kreativität und Fantasie der Menschen würde fehlen! Aber nicht nur das, die Umwelt wird langsam dahin schmelzen, wie ein Eis in der Sonne und die Tiere brauchen die Umwelt um zu überleben! Manche Tiere brauchen sogar die Menschen! Und am schlimmsten ist es, wenn man nichts davon merkt! Aber natürlich hat ein Handy auch gute Seiten, z.B kann man damit Leute anrufen, wenn man in Gefahr ist, oder mit Freunde und Familie chatten oder telefonieren. Aber Menschen, die nur Handy im Sinn haben brauchen mal eine Pause um die Welt mal richtig zu sehen. Also würde ich sagen, jeder Mensch hat das Recht ihre eigene Art zu finden, um sich glücklich zu machen, z.B auf ein Handy zu spielen, aber, aber ich würde vorschlagen mal einfach das Handy zur Seite zulegen, mal die Augen zu schließen und nachdenken, was, was man, wenn man ein Handy hat, eigentlich nicht braucht, oder mal rauszugehen und die Vögel zwitschern hören und die Freunde mal treffen. Die Welt wird viel bunter, glaubt mir! Also dann, ich wüsche euch viel Glück und Erfolg!
     

  5. Konstantin sagt:

    Hi!
    Pro:
    Beispiel aus dem Internet:
    Handy rettet Sebastian F.! 1 Der 14-jdhrige
    Schüler Sebastian F. stürzte im Wald 2 mit
    dem Fahrrad einen Abhang hinunter. Er
    blieb 3 verletzt liegen. Sein Freund
    Mahmut G. konnte sofort 4 Hilfe mit dem
    Handy rufen.

    Meine Meinung ist, dass Handy ist sehr Praktisch. Aber man sollte nicht die ganze zeit nur am Handy spielt sondern sich Akku für Notfälle spart.
    Contra: Leider möchten manch Eltern nicht das man das Handy hat. Es kann sein, dass anonyme Kidnapper über dass Handy Mobben.

  6. alp sagt:

    Ich denke das man ein Handy braucht um den Alltag einfacher zu machen z.B. während Covid-19 und man braucht Toilettenpapier, dann kannst du mit dein Handy Toilettenpapier kaufen. Oder wenn du Pizza essen möchtest kann du es kaufen. Du kannst auch einfacher mit Leute kommunizieren mit WeChat oder mit den Handy spielen wenn du gelangweilt bist. Aber wenn man zu viel guckt wird es deine Augen schaden.

  7. Felix 11 sagt:

    Ich finde man sollte das Handy nicht verbieten weil man braucht es schon für den Alltag wie Kommunikation, Unterhaltung, Arbeit und vor allem in Covid-19 online Shopping. Zum Beispiel wenn du alleine zu Hause bist musst du dich mit deinen Eltern übers Handy verständigen falls Probleme auftauchen oder wenn dir richtig langweilig ist kannst du zocken oder Filme anschauen. Außerdem könntest du mit deinen Freunden chatten und wichtige Nachrichten schnell erhalten.

  8. Valeria, 12 sagt:

    Hallo!
    Ich wollte das Thema auch mal kurz ansprechen! (Sorry wenn ich irgendwo Fehler mache! Bin nämlich unterwegs und beeile mich!) Ich bin selber Schülerin am Gymnasium und benutze mein Handy auch sehr oft. Die Schul Apps sind echt toll und helfen mir oft! Doch ich find heut zu Tage ist das zu einem ziemlichen Problem geworden! Alle sind nur noch am Handy! In den Pausen, zu Hause usw. Ich bin auch sehr oft am Handy und spiele auch gerne! Aber ich finde wir sollten uns mal ALLE mit etwas anderem beschäftigen! Weil ich das so blöd finde habe ich mich mit meiner Schwester verabredet und wir machen aus dieser Woche eine Handy lose! Gerade in dieser blöden Zeit hat man zu Hause nichts zu tun und sitz oft mals am Handy aber ich greife jetzt öfters zu meinem Buch! Ich kann das Gefühl nicht beschreiben, aber ohne Handy fühle man sich irgendwie richtig frei! Ich Wünsche allen noch tolle Ferien und bleibt gesund!

Kommentar abgeben (Bitte mit Name und Alter!)